In den vergangenen zwei Jahren, in denen Tobias gegen Leukämie kämpfte, ist es in seinem Jülicher Blog „Neutron Sauce“ ruhig geworden. Aber, so war der Plan, es sollte eines Tages weitergehen. Das hatten wir uns vorgenommen, das hatten wir lange gehofft. Nun kam es doch anders.  

Tobias ist am Wochenende an seiner Erkrankung verstorben.

Vergangene Woche hat er sich in seinem Scienceblog „Nucular“, in dem er auch den Verlauf seiner Erkrankung dokumentiert und mit der Öffentlichkeit geteilt hat, verabschiedet. Wer möchte, kann dort einen Kommentar hinterlassen. Ein Ausdruck wird Tobias Frau am Samstag bei seiner Beisetzung in sein Grab legen.

Wir möchten uns bei Tobias bedanken – für seinen Blog hier wie auch sein generelles Engagement in der Wissenschaftskommunikation. Wir waren stets sehr beeindruckt, wie Tobias wissenschaftliche Zusammenhänge und nicht zuletzt seine Erkrankung erklärte.

Unser tiefes Mitgefühl gilt Tobias Frau, seiner Familie und seinen Freunden.

Mach es gut, Tobias.


Nachtrag
Freunde von Tobias haben über die Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS in Tobias Namen einen Spendenpool eingerichtet. Wer sich beteiligen möchte, findet nachfolgend die nötigen Informationen:

Empfänger: DKMS gemeinnützige GmbH
Bank: Deutsche Bank Reutlingen
IBAN: DE27 6407 0085 0179 0005 02
BIC: DEUTDESS640
Stichwort: „Tobias Cronert“

Grundlegende Informationen gibt es auch auf der DKMS-Website.


in Allgemein   1
Marcel Bülow

About Marcel Bülow

Marcel Bülow, a science journalist by training, joined Forschungszentrum Jülich in 2012. As social media manager in the corporate communications department he is editor of the „Jülich Blogs“ and the voice of Forschungszentrum Jülich on Facebook, Twitter and Co.

One Response to “Zum Tod von Tobias Cronert”

  1. Avatar
    Christine Knorr

    Hallo Marcel und Kollegen,
    Danke für diese Würdigung, es tut gut, zu lesen, wie viele Menschen überall Anteil nehmen!
    Ich bin eine von den erwähnten Freunden, und wollte kurz ergänzen, dass wir auch einen PayPal-Moneypool eingerichtet haben, dessen Erlös wir an die DKMS weiterleiten werden. Wer also den Überweisungsaufwand scheut oder vielleicht gern noch etwas Persönliches schreiben möchte, kann gern diese Möglichkeit nutzen:
    https://paypal.me/pools/c/8tYSxqjwEP
    Herzliche Grüße, Christine

    Antworten

Leave a Reply

  • (will not be published)