Climate Research Taking Off

von Isabell Krisch

Déjà-vu over Iceland

Today was research flight number 5 of the WISE campaign. This flight went from Shannon to Iceland and its aim was to study an atmospheric gravity wave. The wave was excited by wind over the Icelandic mountains and propagates vertically to the flight altitude of 14km and even higher. A similar wave was already observed during a previous campaign in January 2016 over the same location.

Weiterlesen

Climate Research Taking Off

von Cornelia Strube

HALO has arrived in Shannon

HALO finally arrived in Shannon! Touch down was yesterday evening at 19:28 (German time). However this was not only a transit. Instead of going to Shannon directly, the flight was enlonged to a 10-hour research flight passing by Southern Norway, up north beyond the polar circle and coming down over Iceland and eventually flying to Ireland.

Weiterlesen

Neutron Sauce

von Tobias Cronert

Wer will meinen Job haben? Stellenangebot für Physikerinnen

Wir haben eine neue offene Stelle... meine. Im Bereich der Neutronenmoderation suchen wir Unterstützung durch eine neue Doktorandin oder einen neuen Doktoranden. Also wenn ihr jemanden kennt, der jemanden kennt ... bitte weiterleiten

Weiterlesen

Climate Research Taking Off

von Cornelia Strube

Welcome to WISE! - Campaign No. 2 in 2017

After several years of preparation, this week it was finally time for the first flight of the WISE campaign. This was on Wednesday. The flight track took us from Germany to the west and onto the Atlantic Ocean passing Shannon in Ireland, from where the campiagn will be continued in the following weeks.

Weiterlesen

Neutron Sauce

von Tobias Cronert

Zum ersten Mal kalte Neutronen mit Para-Wasserstoff

Ich war mal wieder für das HBS-Projekt des JCNS in Dresden und habe dort am AKR-2 Reaktor zum erstem mal mit unserem neuen Para-Wasserstoffmoderator kalte Neutronen produziert. Sobald das System ausreichend getestet ist soll es dann auch in Jülich an der neuen Beschleunigerbasierten Neutronenquelle HBS eingesetzt werden.

Weiterlesen

Zweikommazwei

von Marcel Bülow

Herzlichen Glückwunsch an unsere Sommer-Azubis

Da sind sie, unsere Sommer-Azubis 2017. Insgesamt 75 Auszubildende haben gestern ihren erfolgreichen Abschluss gefeiert.

Weiterlesen

Neutron Sauce

von Tobias Cronert

Überall WLAN und immer noch beheizte Toilettensitze, NeutronSauce in Korea

Wenn wir schon mal auf der anderen Seite der Welt sind, dann können wir ja auch noch gerade mal in Korea vorbeischauen, dort auf eine Konferenz gehen und den Forschungsreaktor HANARO besichtigen. Dieser wird dort aktuell zur Neutronenstreuung vor allem in der Festkörperphysik, Biologie und Chemie benutzt, wie einst der DIDO Reaktor hier in Jülich.

Weiterlesen

Knight Watch

von Volker Hejny

Wie "dressiert" man eigentlich Deuteronen? - Teil 2

Roulette (Bild: pirod4d via pixabay.com, CC0)

In diesem Artikel möchte ich ein neues "Glückspiel" entwickeln - und zwar eine Mischung aus Roulette und Münzwurf. Das mag auf den ersten Blick nicht viel mit sich drehenden und präzidierenden Deuteronen zu tun haben, wird aber eine unserer experimentellen Fragestellungen relativ gut beschreiben.

Weiterlesen

Neutron Sauce

von Tobias Cronert

Aggressive Hirsche und beheizte Toilettensitze - NeutronSauce in Japan

Wir waren bei unseren Kollegen in Japan um und ihre kleine Neutronenquelle anzugucken, die dort seit ca. 3 Jahren sehr erfolgreich betrieben wird. Dabei sind wir auch dazu gekommen das Jülicher HBS-Projekt vorzustellen und wertvolle Kollaborationen für die Zukunft zu schmieden.

Weiterlesen

Zweikommazwei

von Birgit Pfeiffer

Schwere Magnete für winzige Teilchen

Am Institut für Kernphysik wird kräftig montiert, geschraubt und justiert: Wissenschaftler und Ingenieure bereiten die verbleibenden 22 von insgesamt 44 Dipolmagneten für ihre Reise nach Darmstadt vor. Das Besondere: Jeder Magnet ist 4,6 Meter lang und bringt fertig montiert 37 Tonnen auf die Waage – hat also das Gewicht eines LKWs. Die Magneten sind für Hochpräzisionsexperimente mit kleinsten Teilchen am Hochenergiespeicherring HESR gedacht. Wir haben uns das näher angeschaut.

Weiterlesen

Knight Watch

von Volker Hejny

Wie "dressiert" man eigentlich Deuteronen? - Teil 1

Oder auch: Wie hütet man eine Herde Deuteronen? In jedem Messzyklus arbeiten wir mit einigen Milliarden Deuteronen, die im Beschleuniger kreisen - also etwa so viele wie es Menschen auf der Erde gibt. Für unsere Messungen ist es notwendig, dass sich möglichst viele diese Deuteronen über den gesamten Messzyklus genau gleich verhalten. Für die Präzession des Spins bedeutet das in unserem Fall, dass die Deuteronen völlig synchron etwa 100 Million Pirouetten drehen müssen.

Weiterlesen

Climate Research Taking Off

von Corinna Kloss

Goodbye StratoClim

Yesterday we had our last StratoClim measurement flight here in Kathmandu. Currently no follow up project with the Geophysica is planned. During the preparation phase on the apron it was raining, matching the mood of seeing the Geophysica taking off for the last measurement flight.

Weiterlesen

Do you know Bernd Mohr?

von Bernd Mohr

SC17 Planning Meeting in Dallas (Almost there)

Wait a minute? In Dallas? Didn't you say the SC17 conference is in Denver? Yes, this is correct. Like for last year's August meeting in 2016, where my team met in Denver, even when the SC16 conference was in Salt Lake City, we met in Dallas on August 8 and 9. Logical thinking people can now conclude where SC18 will be located ;-)

Weiterlesen

Verändere die Welt, programmiere

von Reimar Bauer

Werkzeuge zur Entwicklung der Mission Support System Software (MSS)

Beim Schreiben von Python Software kann man auf eine Vielzahl von Tools zurückgreifen, die hilfreich das Projekt begleiten. Es fängt bei der Entwicklungsumgebung an, einer Testing Umgebung, und endet bei der Dokumentation und dem Deploymentprozess.

Weiterlesen

Climate Research Taking Off

von Corinna Kloss

The calm before the storm

Yesterday we had a measurement flight going over India to the Bay of Bengal region. The whole flight procedure was according to schedule (i.e. the take-off was planned for 1 pm and also actually happened at 1 pm). It was a successful flight and the data look promising. It is a fairly calm day today and the preparations on the instruments for the next flight have started.

Weiterlesen