Impact and Change

by Sabine Clemens — 2022-09-06

To the Frontier of Knowledge … and Beyond

It is said that traveling broadens the mind. However, what is important for new experiences and a wider world view is the attitude when traveling. An enthusiastic traveler once said, ‚There is nothing wrong with setting goals, as long as you don’t let it keep you from setting interesting detours’. This little quote from Mark Twain describes quite well how Cole Wilson came to Forschungszentrum Jülich. The objective is quite clear in this comparison: gaining experience abroad and in research; the detour is the research field that awaited the young biochemist in Germany.

Weiterlesen

Impact and Change

by Sabine Clemens — 2022-09-06

Bis zum Wissenshorizont … und noch viel weiter

Reisen erweitert den Horizont, so sagt man. Doch wichtig für neue Erfahrungen und eine größere Weltsicht ist die Einstellung zum Reisen. Ein passionierter Reisender sagte einst: ‚Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten lässt.‘ Das kleine Zitat von Mark Twain beschreibt recht gut, wie Cole Wilson ans Forschungszentrum Jülich gekommen ist. Das Ziel ist in diesem Vergleich ganz klar: Auslands- und Forschungserfahrungen zu sammeln, der Umweg ist das Forschungsfeld, das auf den jungen Biochemiker in Deutschland wartete.

Weiterlesen

Zweikommazwei

by Marcel Bülow — 2022-08-22

20.000 Besucher:innen am Tag der Neugier 2022

Wir freuen uns über das gigantische Interesse an unserem Tag der Neugier gestern im Forschungszentrum. Es war ein super Tag! Wer noch einmal zurück blicken möchte, findet einige Highlights unserer Besucher:innen auf der Social-Media-Wall zum Event. Außerdem haben wir ein paar (knallharten) Fakten zum Tag der Neugier 2022 zusammengestellt. Ganz unten findet ihr die Gewinner:innen der Forschungsrallye.

Weiterlesen

You and Your Brain

by Anna Geiger — 2022-08-17

Früherkennung der Alzheimer Erkrankung

Alzheimer ist wohl die bekannteste Form der Demenzerkrankungen. Alleine in Deutschland sind etwa 700.000 Personen davon betroffen. Doch wie entsteht eine Alzheimer Erkrankung eigentlich und wie kann sie diagnostiziert werden?

Weiterlesen

Living Lab Energy Campus

by Sabine Bossert — 2022-08-10

Tag der Neugier: Das LLEC-Projekt stellt sich vor

Am 21.08.2022 öffnet das Forschungszentrum Jülich (FZJ) zum Tag der Neugier seine Tore für interessierte Gäste. Auch unser Team vom Living Lab Energy Campus (LLEC) ist vor Ort dabei. Wir freuen uns auf viele Neugierige und einen regen Austausch!

Weiterlesen

Impact and Change

by Sabine Clemens — 2022-08-09

The higher your goals, the more you achieve

Science and scientific exchange can create the foundations for a peaceful society. That's the view of Dr. Sabreen Hammouda. The physicist lives in Garching and works as a postdoc in the PGSB Returner Program at the Jülich Centre for Neutron Science, Neutron Methods (JCNS-4). During her doctoral studies in Germany, the young scientist conducted research at Forschungszentrum Jülich. After her time in Garching, she has the opportunity to return to Palestine, however, she is already committed to supporting Palestinian students and actively shaping the research landscape in her home country.

Weiterlesen

Impact and Change

by Sabine Clemens — 2022-08-09

The higher your goals, the more you achieve

Wissenschaft und wissenschaftlicher Austausch können den Grundpfeiler für eine friedliche Gesellschaft schaffen. So sieht es auch Dr. Sabreen Hammouda. Die Physikerin lebt in Garching und arbeitet als Postdoktorandin im Rahmen des PGSB-Rückkehrer-Programms am Jülich Centre for Neutron Science, Neutronenmethoden (JCNS-4) . Während eines Doktorstudiums in Deutschland forschte die junge Wissenschaftlerin in Jülich. Nach ihrer Zeit in Garching hat sie die Möglichkeit, nach Palästina zurückzukehren, doch schon jetzt setzt sie sich für die Förderung der palästinensischen Studierenden ein und gestaltet die Forschungslandschaft ihrer Heimat aktiv mit.

Weiterlesen

Impact and Change

by Sabine Clemens — 2022-07-25

From Germany to the Land of the Rising Sun

Many people associate Japan with cherry trees in full bloom, snow-capped Mount Fuji, delicious food and friendly people. However, this highly technological country has much more to offer than these stereotypes. For example, Japan is also characterized by a diverse research landscape and top-class scientists. Felix Cüppers has the opportunity to get to know Japan's scientific landscape during his fellowship. He is a doctoral student at the JARA Institute Energy-efficient information technology (Peter Grünberg Institute, PGI-10) and will spend a total of six months at the Tokyo Institute of Technology.

Weiterlesen

Impact and Change

by Sabine Clemens — 2022-07-22

Mit Stipendium von Deutschland in das Land der aufgehenden Sonne

Bei dem Gedanken an Japan assoziieren viele direkt Kirschbäume in voller Blüte, den schneebedeckten Fuji, leckeres Essen und freundliche Menschen. Doch das hoch technologisierte Land hat viel mehr zu bieten als diese Stereotypen. Beispielsweise zeichnet sich Japan auch durch eine vielfältige Forschungslandschaft und hochkarätige Wissenschaftler:innen aus. Felix Cüppers hat die Möglichkeit, die Wissenschaftslandschaft Japans während seines Stipendiums kennenzulernen. Er ist Doktorand am JARA-Institut Energy-efficient information technology (Peter-Grünberg Institut, PGI-10) und verbringt insgesamt sechs Monate am Tokyo Institute of Technology.

Weiterlesen

Geschichte(n)

by Véronique Kentzinger — 2022-07-20

Neugier im Forschungszentrum: ein Rückblick auf die Tage der offenen Tür

Die Freude und Aufregung steigen mit den Vorbereitungen für den diesjährigen Tag der Neugier im Forschungszentrum Jülich (FZJ). In diesem Artikel versuchen wir Ihnen einen kleinen geschichtlichen Überblick über das zu geben, was anfangs, vor mehr als 60 Jahren, nur ein Tag der offenen Tür war.

Weiterlesen

You and Your Brain

by Anna Geiger — 2022-07-05

Was Ihr Gehirn über Sie verrät

Jeder Mensch ist einzigartig – man unterscheidet sich beispielsweise in Geschlecht, Alter, und Größe, aber auch Eigenschaften wie die Persönlichkeit, kognitive Fähigkeiten, Erkrankungen etc. variieren von Mensch zu Mensch. Und genauso ist auch jedes Gehirn einzigartig. Trotz des gemeinsamen Bauplans gibt es genügend Spielraum für inter-individuelle Unterschiede in der Struktur und Funktion jedes Gehirns. Die Frage die sich nun stellt, ist wie diese inter-individuellen Unterschiede des Gehirns mit Aspekten wie Alter, Erkrankungen, Persönlichkeit etc. in Verbindung stehen. Diese Zusammenhänge möchten wir genauer beleuchten, um anhand von wenigen Hirnscans Rückschlüsse auf persönliche Eigenschaften und schlussendlich eine Translation in die klinische Anwendung zu ermöglichen.

Weiterlesen

Zweikommazwei

by Ann-Kathrin Braun — 2022-07-05

Zwischen Quantencomputern, Pressemitteilungen und Social Media Posts: Mein Praktikum in der Kommunikationsabteilung eines deutschen Forschungszentrums

Als ich darüber nachdachte, wo ich mein Praktikum im Rahmen meines Studiums der Kommunikationswissenschaften an der Universiteit van Amsterdam machen könnte, hatte ich viele Ideen. Dass ich am Ende Pressemitteilungen und Social-Media-Posts zu den Themen Physik, Energie und Bioinformatik entwerfen würde, hätte ich allerdings nicht erwartet, zumal ich nicht wirklich eine Affinität für Naturwissenschaften habe. Aber der Reihe nach.

Weiterlesen

Zweikommazwei

by Gastblogger — 2022-06-07

Women in science – a look at Forschungszentrum Jülich

Forschungszentrum Jülich has been dealing with solving social issues and the challenges of our time since it was founded in 1956. The mission of over 7,000 members of staff is to shape change – especially in the research fields of information, bioeconomy and energy. The staff at Forschungszentrum Jülich also include many female scientists. This is still not a matter of course. A survey by the Federal Statistical Office from 2019 shows that the EU average for female scientists in companies only amounted to 21 percent. Why is the proportion of women so low, what do prejudices have to do with this and how will their role develop in the future?

Weiterlesen

Living Lab Energy Campus

by Andreas Gerber — 2022-05-30

Photovoltaik im LLEC: Jülich hat einen kleinen PV Gehweg

Im Rahmen des Reallaborprojektes Living Lab Energy Campus (LLEC) gibt es nun als einen weiteren Energiedemonstrator einen Solar Walkway, ein kleines Stück Photovoltaik (PV) Gehweg auf dem Campus. Andreas Gerber, Teammanager “Photovoltaics“ berichtet in dem neuesten Blogbeitrag darüber, welche Schwierigkeiten sich bei der Installation des PV Gehwegs ergeben haben. Er erzählt über die Anpassungsmaßnahmen und welche Forschungsdaten wir mit dem neuen Energiedemonstrator erheben werden.

Weiterlesen

Living Lab Energy Campus

by Ernst-Arndt Reinecke — 2022-05-23

Hydrogen safety research at LLEC

With the project extension "P2G++", the topic of hydrogen safety research made its way into LLEC. We do not only have many years of experience in nuclear safety research, but have also been active in the international HySafe network and the European Hydrogen Safety Panel for many years. Within the scope of the Living Lab, we will deal with scientific work on safety aspects of the hydrogen technologies developed and deployed at LLEC.

Weiterlesen