Auch in diesem Jahr dürfen wir uns wieder freuen. Die Jury des „International Corporate Media Award“ hat unser multimediales Magazin „effzett“ abermals ausgezeichnet: Für die Ausgabe 01/2016 mit dem Titelthema „Python – Die wunderbare Welt des Programmierens“ gab es in der Kategorie „Cover und Coverstory“ einen „Award of Excellence“.

Wir freuen uns sehr, dass wir damit den Erfolg aus dem vergangenen Jahr wiederholen konnten und möchten uns bei allen bedanken, die an den Heften beteiligt sind: insbesondere unseren Wissenschaftlern für deren Zeit, Geduld und Offenheit, Forschung auf andere Weise zu erzählen, an unsere Autoren für die lesenswerten Geschichten, unsere Fotografenneueausgabe für die festgehaltenen Momente, und an unsere Agentur „Seitenplan“, die uns berät und am Ende alles in die richtige Form gießt.

Die Gewinnerausgabe

In der ausgezeichneten effzett geht es um die Programmiersprache Python. Sie steckt in YouTube, Google und animierten Filmen. Gleichzeitig ist sie ein Alltagswerkzeug in der Forschung: Python hat sich von einem kleinen, aber ambitionierten Zeitvertreib zu einer Weltsprache unter Programmierern gemausert. Vielleicht weil sie etwas völlig anderes ist oder „something completely different“, wie die britische Komikergruppe Monty Python sagen würde. Hier gibt es die Ausgabe als PDF-Datei und im Versand, hier geht es zum ePaper.

Jessica Cenmurati liest die ausgezeichnete effzett vor dem Jülicher 900 MHz-NMR-Spektrometer. Foto: Marcel Bülow

Die effzett

Das kostenlose Magazin erscheint drei Mal im Jahr auf Deutsch und Englisch. Über den Warenkorb können einzelne Druckausgaben bestellt werden. Für einen regelmäßigen Bezug genügt eine Mail mit Postanschrift an effzett@fz-juelich.de. Die Tablet-Version des Magazins gibt es im Apple Store bzw. Google Play Store.

Marcel Bülow

Über Marcel Bülow

Marcel Bülow postet und antwortet für das Forschungszentrum Jülich in den Social Media. Als Online-Redakteur in der Kommunikationsabteilung betreut er zudem den Bereich Digital Publishing und ist Ansprechpartner für die Jülich Blogs.

No Comments

Be the first to start a conversation

Einen Kommentar schreiben

  • (will not be published)