Wir freuen uns sehr! Unser Portal, die Jülich Blogs, haben bei der Wahl zum Wissenschaftsblog 2017 den zweiten Platz belegt. Beim Voting stand unsere Seite in Konkurrenz zu 17 weiteren ausgewählten Blogs, die in deutscher Sprache über die Welt der Forschung berichten. Ausgeschrieben wurde der Wettbewerb von Rainer Korbmann, früherer Chefredakteur von Bild der Wissenschaft und heute Betreiber des Blogs „Wissenschaft kommuniziert“.

In der Begründung zur Auszeichnung heißt es:

„Das Forschungszentrum Jülich in der Helmholtz-Gemeinschaft hat seine Blogs mit markantem Corporate Design zusammengefasst. So bieten die Beiträge inhaltlich ein buntes Bild, vom Supercomputer über das Nachrichtenportal des Forschungszentrums bis zur Interessenvertretung der Doktoranden. Hier steckt eine starke Redaktionsmannschaft dahinter, aber nicht zentral, sondern aufgeteilt auf die Blogs mit effizienter Koordination, die dafür sorgt, dass alles wie aus einem Guss wirkt. Ein Beispiel dafür, wie man ein breites Themenspektrum mit einer Linie publizieren kann, wobei die gelungene Optik eine große Rolle spielt.“

Ein herzliches Dankeschön an alle, die für uns gestimmt haben. Die Auszeichnung ist eine tolle Wertschätzung unserer Autoren, die neben ihrer Forschungsarbeit viel Engagement in ihre Blogs stecken. Gratulation auch an den ersten Platz, den „Zukunftsblog“ der ETH Zürich sowie den drittplatzierten Blog „adhibeo“ der Hochschule Fresenius.

Marcel Bülow

Über Marcel Bülow

Marcel Bülow postet und antwortet für das Forschungszentrum Jülich in den Social Media. Als Online-Redakteur in der Kommunikationsabteilung betreut er zudem den Bereich Digital Publishing und ist Ansprechpartner für die Jülich Blogs.

No Comments

Be the first to start a conversation

Einen Kommentar schreiben

  • (will not be published)