Wie gut, dass Hannah Faber Ausbildungsbotschafterin für das Forschungszentrum ist. Denn dafür erhielt die 19-jährige Auszubildende von der Zentralen Berufsausbildung (P-Z) ein Jülich-Shirt, das sie etwa auf Karrieremessen trägt – und in den Herbstferien nun auch für den Tauchurlaub in Ägypten in den Koffer packte. Dort nahm die werdende Kauffrau für Büromanagement ein spektakuläres Unterwasserfoto in 20 Metern Tiefe für die Jülich-Shirt-Galerie auf, die das Forschungszentrum im Intranet anbietet. Faber: „Ich finde es dort immer interessant zu sehen, wo die Kollegen überall hinreisen und welche tolle Ideen sie für ihre Fotos haben!“

Für ihr eigenes Bild angespornt wurde Faber durch das eingereichte Bild eines Kollegen aus dem Institut für Neurowissenschaften und Medizin (INM), in der sie derzeit als Auszubildende arbeitet. „Markus Thoma hatte kurz vorher ein tolles Foto von sich im Jülich-Shirt vor einem isländischen Gletscher eingeschickt. Da wollte ich ebenfalls einen ganz besonderen Ort für ein Bild finden“, so die Kollegin.

Daumen hoch in der Tiefe: Die Auszubildende Hannah Faber ist mit ihrem Jülich-Shirt selbst auf dem Grund des Roten Meeres eine Botschafterin für das Forschungszentrum. Quelle: privat

Leidenschaft Tauchen

Diesen besonderen Ort fand Faber dann in Ägypten am Grunde des Roten Meers: „Bei Hurghada gibt es nicht nur beeindruckende Riffs, sondern auch in einiger Tiefe noch wirklich tolle Sichtbedingungen!“ Die Tauchleidenschaft hat sie übrigens von ihren Eltern, seit 2014 besitzt sie einen eigenen Tauchschein. „Seitdem finden meine Urlaube zu einem großen Teil unterhalb der Wasseroberfläche statt“, sagt Faber mit einem Augenzwinkern. Schon im Dezember geht es für die junge Kollegin erneut mit Taucherbrille und Neoprenanzug nach Ägypten. „Die wunderschöne Unterwasserwelt fasziniert mich einfach“, sagt Faber, die zugleich jeden Tauchgang nutzt, um herumtreibenden Plastikmüll aus dem Wasser zu holen.

Intranet-Galerie

Die Fotogalerie im Intranet des Forschungszentrums Jülich zeigt zahlreiche Kolleginnen und Kollegen auf Reisen in Jülich-Shirt oder Jülich-Pullover. Alle Mitarbeitende, die ein solches T-Shirt oder einen Jülich-Hoodie besitzen, können sich an der Fotoaktion der Unternehmenskommunikation beteiligen und das Bild an intern@fz-juelich.de schicken. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, einzelne Bilder auch hier im Blog des Forschungszentrums zu veröffentlichen. 

Text von Hanno Schiffer

Gastblogger

Über Gastblogger

This post was written by a guest contributor.

No Comments

Be the first to start a conversation

Einen Kommentar schreiben

  • (will not be published)